Ausbildung und Übungen 2024

15. Mai

Fand eine Unterabschnitts Übung zum Thema Trafobrand und Gefahren von elektrischen Anlagen in Zusammenarbeit mit der APG, sowie unseren Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Hagenbrunn, Freiwillige Feuerwehr Flandorf, Freiwillige Feuwehr Enzersfeld und die Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn im Umspannwerk in Stetten statt. 

Nach Einweisung durch die APG führte der Einsatzleiter die Lageerkundung durch. In Abstimmung mit der APG wurden mehrere Atemschutztrupps bereitgestellt um den „Übungsbrand“ am Trafo zu löschen. Zeitgleich wurde ein Atemschutzsammelplatz und eine Einsatzleitung bereitgestellt und errichtet. 

Die Übung konnte erfolgreich beendet werden und war ein voller Erfolg. 

Eine gemeinsame Übungs Nachbesprechung wurde noch vor Ort durchgeführt. Bei der Nachbesprechung  wurde noch mal auf die Gefahren von elektrischem Strom und notwendigen Sicherheitsabstände hingewiesen!

11. Mai

Heute haben wieder zwei Kameraden den Finnentest gemacht.


10. Mai

Einsatzmaschinisten Ausbildung Teil 1 für unsere jungen C-Fahrer Fabian Schweinberger und Tobias Wetsch.

20. April

Der nächste Finnentest für die 3. Gruppe unserer Atemschutzträger fand letzte Woche statt. 


10. April

Erneut erfolgte der Finnentest nun für die 2. Gruppe unserer  

Atemschutzträger.

06. April

Der Finnentest für die 1. Gruppe unserer  

Atemschutzträger wurde abgeschlossen.

04. April

Heute stand eine Übung zum Thema Leitern und Schlauch-managment am Plan. 

06. März

Starteten wir mit unserer ersten Atemschutzübung im Frühjahr – Thema: Brand in der Volksschule mit einer vermissten Person. 

21. Februar

Es fand eine Schulung zum Dräger Safety Mehr-gasmessgrät-Set X-am 2800 und dem Einsatz-Leit- und Kommunikations-System (ELKOS) im Feuerwehrhaus statt.

 Ausbildungsprüfung Atemschutz:

Nach intensiver Vorbereitung absolvierten am 25. Mai insgesamt 12 Mitglieder der FF Stetten aufgeteilt in 3 Gruppen, die Ausbildungsprüfung Atemschutz in der Stufe Bronze!
Wir dürfen folgenden Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren:

Gruppe 1:
OLM Marcel Sladek
FM Fabian Schweinberger
FM Simon Loichtl
VM Markus Müller

Ebenso wollen wir uns beim Prüferteam aus dem Bezirk Korneuburg und Mistelbach bedanken!

Mehr Informationen finden Sie auch auf der
hier auf der BFKDO Seite.

Nach intensiver Vorbereitung absolvierten am 25. Mai insgesamt 12 Mitglieder der FF Stetten aufgeteilt in 3 Gruppen, die Ausbildungsprüfung Atemschutz in der Stufe Bronze!
Wir dürfen folgenden Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren:

Gruppe 3:
BM Christian Haas
OLM Christoph Jatschka
FM Felix Fischer
FM Mike Wetzel

Ebenso wollen wir uns beim Prüferteam aus dem Bezirk Korneuburg und Mistelbach bedanken!

Mehr Informationen finden Sie auch auf der
hier auf der BFKDO Seite.

Nach intensiver Vorbereitung absolvierten am 25. Mai insgesamt 12 Mitglieder der FF Stetten aufgeteilt in 3 Gruppen, die Ausbildungsprüfung Atemschutz in der Stufe Bronze!
Wir dürfen folgenden Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren:

Gruppe 2:
EOBI Gerald Friczmann
LM Markus Lenz
LM Fabian Beinhard
LM Michael Kontsinas

Ebenso wollen wir uns beim Prüferteam aus dem Bezirk Korneuburg und Mistelbach bedanken!

Mehr Informationen finden Sie auch auf der
hier auf der BFKDO Seite.


Eine laufende Berichterstattung finden Sie auch auf unseren Social Media Kanälen

Ausbildung und Übungen 2023

08. November

Erfolgte eine Maschinisten Ausbildung zum Thema Tragkraftspritze und Einbaupumpe im Feuerwehrhaus.

04. Oktober

Unterabschnitts Übung zum Thema Trafobrand und Gefahren von elektrischen Anlagen in Zusammenarbeit mit der APG, sowie unseren Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Harmannsdorf-Rückersdorf, FF Obergänserndorf und der Freiwillige Feuerwehr Seebarn fand im Umspannwerk in Stetten statt. 


Nach Einweisung durch die APG führte der Einsatzleiter die Lageerkundung durch. In Abstimmung mit der APG wurden mehrere Atemschutztrupps bereitgestellt um den „Übungsbrand“ am Trafo zu löschen. Zeitgleich wurde ein Atemschutzsammelplatz und eine Einsatzleitung bereitgestellt und errichtet. 

Die Übung konnte erfolgreich beendet werden und war ein voller Erfolg. 

Eine gemeinsame Übungs Nachbesprechung wurde noch vor Ort durchgeführt. Bei der Nachbesprechung  wurde noch mal auf die Gefahren von elektrischem Strom und notwendigen Sicherheitsabstände hingewiesen!

30. September

Einer unserer vielen Atemschutztrupps absolvierte erfolgreich die Heißausbildung der Stufe 4 in Gaweinstal.




05. Juli

Eine Einsatzübung mit dem Thema: Brand im Kindergarten mit einer vermissten Person fand statt. Da sich der Kindergarten gleich neben der Feuerwehr befindet, konnte die Schlauchleitung rasch aufgebaut werden. 2 Atemschutztrupps rüsten sich sofort aus. Beide Trupps mussten durch den Haupteingang in das Brennende Gebäude einmarschieren. Der 1 Truppe fand bald die vermisste Person und legte die Person auf das Bergetuch. Nach ein paar Meter wurde ein Feuerwehrmann bewusstlos, sofort musste der 2 Trupp zu Hilfe kommen. Sie retteten zu erst die vermisste Person und dann den eigenen Kameraden.

31. Mai

Thema Retten aus Höhen und Tiefen: Nach der Erkundung wurde von dem "Übungs Einsatzleiter" der schonendste Weg mit einem Spineboard, so wie  das Ablassen mit der Korbtrage über eine Schiebeleiter gewählt. So wurde ein Leiterweg hergestellt, eine dementsprechende Seilsicherung aufgebaut und die verletze Übungsperson schonend abgelassen und sicher an die Übungs-Rettungsinsel übergeben. Nach ca. 1 Stunde konnten die Gerätschaften abgebaut und sicher verstaut werden. Die Übung war durch die gute Zusammenarbeit sehr lehrreich für alle Kameraden.

29. April

Finnentest für die 2. Gruppe unserer  

Atemschutzträger. Alle Atemschutzträger müssen sich jährlich dem Finnentest stellen. Dabei wird die körperliche Tauglichkeit stets überprüft.

19. April

Thema: Wohnhausbrand: Am Mittwoch dem 19. April übte die FF Stetten im ehemaligen Kindergarten. Annahme war ein Wohnhausbrand in welchem sich noch zwei Personen befanden. Mit Atemschutz ausgerüstet wurde umgehend ein Trupp zur Personensuche in das Gebäude entsandt. Zeitgleich wurde eine Zubringerleitung mit unserem TLFA 2000 eingerichtet. Nachdem beide Personen gerettet waren, der Brand gelöscht wurde und das Gebäude wieder vom Rauch befreit war, konnten die Gerätschaften wieder versorgt werden und die Kameraden/innen rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein.

13. April

Finnentest für die 1. Gruppe unserer  

Atemschutzträger. Alle Atemschutzträger müssen sich jährlich dem Finnentest stellen. Dabei wird die körperliche Tauglichkeit stets überprüft.

05. April

Wasserförderung mit einer TS und UWP war das Thema der heutigen Schulung. Die TS wurde an einer Wasserentnahmestelle platziert und die UWP von der Brücke im Bach platziert. Somit wurden die Löschleitungen erfolgreich hergestellt. Auch ein Wasserwerfer wurde aufgebaut und betrieben.

22. März

Bei der heutigen Übung stand dieses Mal der Umgang mit den Gerätschaften bei einem technischen Einsatz im Vordergrund. Annahme war ein Verkehrsunfall im unwegsamen Gelände. Die Abschleppachse rückten zum Übungsort aus. 

Nachdem Erkunden durch den Einsatzleiter wurden die notwendigen Maßnahmen wie Absichern der Einsatzstelle, Aufbau des Brandschutzes, Sicherung mit dem  Greifzug, arbeiten und verladen  mit der Abschleppachse geübt. Nach ca. 2 Stunden konnte die Übung erfolgreich abgeschlossen werden.

01. März

Am Mittwoch fand eine Schulung statt bei welcher der richtige Umgang mit der Abschleppachse, sowie die Gefahren und Richtlinien gemeinsam geübt wurden . Nach einem kurzen Theorieteil folgte die praktische Schulung und Erklärung der Bauteile und Funktionen. 12 Mann nahmen an der Schulung Teil.


16. Jänner

Melder Spiel und Fertigkeitsabzeichen Melder, 12 Mitglieder der Feuerwehrjugend Stetten haben dieses erfolgreich absolviert. 


Ausbildung und Übungen 2022

13. November

Am Sonntag wurden in Stockerau wieder neue Atemschutzträger ausgebildet! Unser Kamerad Mike Wetzel hat den Atemschutzlehrgang mit vollem Erfolg bestanden!

05. Oktober

Heute fand unsere monatliche Übung statt. Übungsannahme war ein PKW Brandeinsatz in der Kläranlage. Die Ausbildungsziele waren absichern der Unfallstelle, Brandbekämpfung des Fahrzeugbrandes mit einem Atemschutztrupp durch einen Schaumangriff mit dem Zumischer Z4.

25. Juni

Fanden die Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe in Stetten statt. 

03. Juni

Der 6. Fire-Knock-Out-Cup fand in Harmannsdorf-Rückersdorf statt. Die FF-Stetten war mit seiner Wettkampfgruppe vertreten. 

Finnentest

25. April

Finnentest für die 4. Gruppe unserer  

Atemschutzträger. Alle Atemschutzträger müssen sich jährlich dem Finnentest stellen. Dabei wird die körperliche Tauglichkeit stets überprüft.

23. April

Unsere Feuerwehrjugend hat in Bisamberg den  Wissenstest mit Bronze und das Wissenstestspiel ebenfalls in Bronze erfolgreich absolviert.

Atemschutzlehrgang

10. April

Auch am Wochenende finden bei uns Schulungen statt.

Den Atemschutzlehrgang in Stockerau hat Fabian Schweinberger und 23 weitere Kameraden aus dem Bezirk Korneuburg erfolgreich absolviert.

Verkehrsunfall

06. April

Übung zum Thema Verkehrsunfall mit  eingeklemmter Person in einem PKW. Da die Wagentüren aufgrund des Unfall anfangs klemmten, wurde die verunglückte Person mit dem hydraulischem Rettungsgerät erfolgreich befreit und geborgen.

Finnentest

05. April

Finnentest für die 3. Gruppe unserer  

Atemschutzträger. Alle Atemschutzträger müssen sich jährlich dem Finnentest stellen. Dabei wird die körperliche Tauglichkeit stets überprüft.

Finnentest

04. April

Finnentest für die 2. Gruppe unserer  

Atemschutzträger. Alle Atemschutzträger müssen sich jährlich dem Finnentest stellen. Dabei wird die körperliche Tauglichkeit stets überprüft.

Übung Brandhaus

19. März

Lehrreiche Übung unserer Atemschutzträger im Brandhaus NÖ FEUERWEHR und Sicherheitszentrum Tulln.

Finnentest

17. März

Finnentest für die 1. Gruppe unserer  

Atemschutzträger. Alle Atemschutzträger müssen sich jährlich dem Finnentest stellen. Dabei wird die körperliche Tauglichkeit stets überprüft.

Eine laufende Berichterstattung finden Sie auch auf unseren Social Media Kanälen